registrierte Nutzer_Instagram_Stand 11.09.2012

Instagram hat 100 Millionen registrierte Nutzer – aktive Nutzer wachsen exorbitant

| 4 Kommentare

Das Foto-Netzwerk Instagram ist ein Phänomen. Die App gab es am 06. Oktober 2010 das erste Mal zum Download im AppStore von Apple. Erst im April diesen Jahres wurde die Android-App veröffentlicht. Ohne App funktioniert das Netzwerk praktisch gar nicht. Gleichzeitig erwirtschaftet Instagram im Moment 0,00 € Umsatz mit den Nutzern und wurde trotzdem Mitte diesen Jahres von Facebook für eine Milliarde Dollar gekauft.

Welches Ziel verfolgte Facebook also mit dem Kauf? Martin Weigert von netzwertig.com vermutet eine klassische Mehrmarken-Stategie:

Selbst wenn Anwender aufgrund der hohen Anziehungskraft von Instagram weniger Zeit mit Facebooks mobiler Version verbringen, gilt dies auch für konkurrierende Social-Web-Services.

Trotz dieses jungen Alters und der anfänglichen Einschränkung auf iOS als Betriebssystem legt das Netzwerk nämlich ein unglaubliches Wachstum vor. Im Juli wurde noch die Zahl von 80 Millionen Nutzern veröffentlicht. Jetzt, kurz vor dem zweiten Geburtstag des Netzwerks, gab Mark Zuckerberg bekannt, dass es mittlerweile über 100 Millionen registrierte Nutzer gibt.

Instagram: Über 100 Millionen Mitglieder

Dunkelblaue Balken: Bestätigte Zahlen bzw. Zahlen aus Api-Auswertung
Hellblaue Balken: Zur Orientierung – reine Schätzung durch mich.

 

Diese Zahl alleine ist für eine Foto-App (bzw. ein Foto-Netzwerk) schon beeindruckend. Das Wachstum, das Instagram seit Beginn diesen Jahres aufrecht erhält, tut das übrige dazu.

Täglich elf Millionen aktive Nutzer bei Instagram – Instagram überholt Twitter

Doch die reinen Mitgliederzahlen sind noch nicht alles: Auch die täglich aktiven Nutzer sind exorbitant gewachsen! Wie Business Insider berichtet, ist die Zahl der täglich aktiven Nutzer auf elf Millionen gestiegen. Innerhalb von sechs Monaten sei die Anzahl der täglich aktiven Nutzer um 1179% gewachsen (absolute Zahl am 01. April 2012: 860.000).

Die täglich aktiven Nutzer sind auch Inhalt einer weiteren Nachricht, die in den letzten Tagen die Runde machte. Im August hatte Instagram nach einem Bericht von AllThingsD erstmals mehr täglich aktive Nutzer als Twitter in den USA. Demnach hätten sich im August täglich durchschnittlich 7,3 Millionen US-Amerikaner bei Instagram getummelt. Bei Twitter hingegen waren es nur 6,9 Millionen täglich. Und diese Menschen verbrachten auch noch deutlich mehr Zeit in der Instagram-App (257 Min.) im Vergleich zu Twitter (170 Min.).

Die Zahlen kommen laut AllThingsD von ComScore – ein Link fehlt leider und auf den frei zugänglichen ComScore Seiten kann ich auch nichts finden. Trotzdem glaube ich den Kollegen jetzt einfach einmal.

Wer weiß: Vielleicht bekommen wir zum Geburtstag in drei Tagen noch einmal aktuelle, ausführlichere und offizielle Zahlen.

Autor: Nico Kirch

Ich bin Social Media Manager für den Personenverkehr der Deutschen Bahn - schreibe hier aber natürlich privat! Außerdem organisiere ich den Twittwoch Rhein-Main mit. Ich schreibe auch noch auf meinem Blog Social Media & Kommunikation (nicht nur) im Rhein-Main Gebiet. Mehr Informationen über mich findet Ihr auf der Autoren-Seite. Ihr findet mich auch auf Facebook, Twitter, Google+, und Xing.

Diese Artikel könnten Dich auch interessieren: